Alle Artikel in: Yoga

„IST DER GEIST KONTROLLIERT UND RUHIG, WIRD DIE SEELE ERKENNBAR“.

https://www.youtube.com/watch?v=BKKsLCv-kvs© Iyengar Yoga Deutschland e.V. https://www.iyengar-yoga-deutschland.de  Yoga heißt Einssein. Yoga bedeutet Vereinigung. So beginnt B.K.S. Iyengar sein Buch „Der Baum des Yoga“. Eine Aussage, die genauso umfassend wie einfach ist. Und so ist Yoga.  Yoga steht allen offen und kann unabhängig von Alter und Konstitution erlernt werden. Durch regelmäßiges Praktizieren unterschiedlichster Körperhaltungen und Atemtechniken wird es den Übenden ermöglicht, eingeschriebene Lebensmuster zu überwinden, stabile Gelassenheit zu entwickeln und tiefer in die Schichten des eigenen Selbst vorzudringen.  Yoga nach B.K.S. Iyengar betont die Entwicklung von Kraft, Standfestigkeit und klarer Körperausrichtung im Zusammenspiel mit Flexibilität, Balance und Entspannung. Im Zentrum stehen die Yogahaltungen (Asanas), die in unterschiedlichen Sequenzen und anhand von unterschiedlichen Schwerpunkten geübt werden. Hinzu kommen Atemtechniken (Pranayamas), durch welche die Lebensenergie auf einer feinstofflicheren Ebene wahrgenommen und gelenkt werden kann.  B.K.S. Iyengar (14.02.1918 – 20.08.2014) ist einer der bedeutendsten und wohl der einflussreichste Yogameister unserer Zeit. Er widmete sich zeit seines Lebens dem Studium und der Weiterentwicklung des Yoga, verfasste zahlreiche Bücher und Schriften und machte bereits Mitte des vergangenen Jahrhunderts als einer der Ersten den Yoga …

100. Jahrestag B.K.S. Iyengars

Am 14. Dezember diesen Jahres feiern Yogis weltweit den 100. Jahrestag B.K.S. Iyengars. Auch meine Yoga-Praxis ist von dieser Tradition geprägt. B.K.S. Iyengar hat das HATHA-YOGA, wie es heute in aller Welt geübt wird, ganz entscheidend beeinflusst. Sein besonderer Verdienst liegt in der anatomisch präzisen Ausrichtung in den Asanas. Diese Methode ist für jeden Übenden zugänglich. Mr. Iyengars Erfindung von Yoga-Hilfsmitteln – die heutzutage in Yoga-Studios auch vieler anderer Traditionen nicht wegzudenken sind – revolutionierte die Kunst des Yoga. Ebenso revolutionierte Mr. Iyengar die Yoga-Therapie, welche heute als Behandlungsmethode bei Verletzungen und vielen ernsthaften Erkrankungen eingesetzt wird. Er hat zahlreiche Bücher über Yoga geschrieben. Bellur Krishnamachar Sundaraj (B.K.S.) Iyengar ist mir Recht einer der bedeutendsten und einflussreichsten Lehrer des Yoga. Guruji Iyengar ist am 20. August 2014 im Alter von 95 Jahren gestorben. Seine Tochter Greeta S. Iyengar, sein Sohn Prashant S. Iyengar und seine Enkelin Abhijata Sridar Iyengar sind in seine Fußstapfen getreten und führen sein Lebenswerk am Ramamani Memorial Yoga in Institute in Pune, Indien fort. Mehr zu B.K.S. Iyengar hier.