Studio

„IN WANGEN BLEIBT MAN HANGEN“

Der YOGARAUM WANGEN befindet sich in der Spitalstr. 15 in einem historischen Gebäude in Wangener Altstadt. Das Haus war im 16. und 17. Jahrhundert als Städtische Kanzlei und Amtssitz des Stadtschreibers im Besitz der Stadt. Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts diente es als städtische Mädchenschule. Zu Ende des 18. Jahrhunderts ging das Gebäude in Privatbesitz über.

Das Yoga-Studio verfügt über einen hellen Übungsraum mit einer hohen Decke, Holzboden mit Fußbodenheizung und hochqualitativer Yoga-Ausstattung sowie einen Nebenraum mit Platz für Garderobe, Yoga-Materialien (Matten, Decken, Kissen, Gurte, Klötze, Stühle, Schulterstandplatten und Yoga-Wandseile), Küche und Büro-Ecke. Alle Yoga-Materialien sowie Getränke (Wasser, Tee) und Obst stehen den Übenden gratis zur Verfügung. 

In unmittelbarer Nähe befinden sich die gebührenfreie Parkplätze (Scherrichmühlweg 14).

DER EINGANG BEFINDET SICH IM HINTERHOF.

Sofern es zum Konzept und zur Geschäftsidee von YOGARAUM WANGEN passt, stehen die Räumlichkeiten frei zur Vermietung.

Raumvermietung: 

 bis zu 2 Stunden

40 Euro zzgl. 19 % MwSt.

1/2 Tag          

70 Euro zzgl. 19 % MwSt.

1 Tag

100 Euro zzgl. 19 % MwSt.

2 Tage

170 Euro zzgl. 19 % MwSt.

Nutzung der Yoga-Materialien (Matten, Gurte, Blöcke, Kissen, Stühle, Decken, Seile)

inklusive